advent-2000.de


Sonntag, 30. Januar 2000 Heute ist der 30. Tag des Jahres, es folgen noch 336

Der 30. Januar hat folgende historische Bedeutung:

Am 30. Januar 1933 ernannte Reichspräsident Paul von Hindenburg einen Mann zum Reichskanzler, dessen Traum eines tausendjährigen Reichs bereits 12 Jahre nach seinem Machtergreifung genannten Amtseintritt, jedoch erst nach einem fast 6 Jahre dauernden und mit nahezu 50 Mio. Toten als bisher schrecklichste Katastrophe der Menschheit in die Geschichte eingehenden Krieg, ein Ende fand. Der Führer der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP), Adolf Hitler, bat Hindenburg gleich einen Tag nach seiner Machtübernahme darum, den Reichstag aufzulösen. Mit der Unterzeichnung der Notverordnungen "zum Schutz von Volk und Staat" am 28. Februar 1933, einem Tag nach dem Reichstagsbrand, ebnet Hindenburg den Weg in die nationalsozialistische Diktatur Adolf Hitlers.

30. Januar 2000 - Für Verliebte...

 

Um dem heutigen, unangehneme Erinnerungen weckenden Tagesaufmacher (wer wissen will, wie zielstrebig und rasch der Aufbau der NS-Diktatur sofort nach diesem 30. Januar 1933 erfolgte, lese bitte weiter auf der Chronik 1933 vom Lebendigen Museum Online) etwas Erfreulicheres entgegenzubringen, veröffentlicht advent-2000.de heute am Sonntag das Rezept eines süßen Nachtischs für Verliebte.

Das folgende Rezept, von welchem behauptet wird, es komme direkt aus "V" (Informatives dazu finden Sie auf "Vom Verliebtsein..." und "Gewinnerin..."), wurde uns von Astrid Keßler freundlich überreicht.

Verliebte Äpfel

Sie brauchen (für 4 Personen):

4 große Äpfel
Wasser
1 Vanilleschote
300 g Zucker
3 Eigelb
25 g Mehl
l Milch
1 Packung Krokant
Packung Mandelstifte
etwas Butter

Und so wird's gemacht:

  200 g Zucker im Wasser auflösen.
  Vanilleschote aufschlitzen und ins Wasser geben.
  Die Äpfel bis auf einen Streifen am oberen Ende schälen, aushöhlen und im Wasser garen - nicht weich kochen, die Äpfel müssen fest bleiben.
  Restlichen Zucker mit den Eigelb verschlagen, bis die Masse steif und weiß wird, dann das Mehl hinzufügen.
  Die Milch mit der anderen Hälfte der Vanilleschote aufkochen und kochend in die Zucker-Ei-Creme geben, unterrühren und nochmals eine Minute aufkochen.
  Creme in eine feuerfeste Form geben und die Äpfel hineinstellen.
  In die Höhlung der Äpfel Krokant verteilen.
  Die Mandelstifte mit etwas Butter anrösten und über die Äpfel streuen.
  Alles im vorgeheizten Backofen bei 200C ca. 10 Minuten überbacken.
   
  Warm servieren.
   
  Nach Belieben Schlagsahne oder Crème Fraîche dazu reichen...

Guten Appetit!



Zurück 29. Januar 31. Januar Nächster Tag

Zurück zur Startseite
Layout und Projektidee: © 1999, Patrick Andrieu  |  Inhalte: siehe Impressum